Dienstag, 27. August 2013

DIY: Geburtstags-Lollybaum (5€)

Hallihallo ihr Lieben! :)

Nun, es ist schon länger her, dass ich diesen Geburtstags-Lollybaum fabriziert habe, aber das macht ja nichts. Allerdings hab ich keine Schritt für Schritt Fotos:

 Wie unschwer zu erkennen ist dieser Lollybaum zum 17. Geburtstag meiner Freundin gebastelt worden, als kleines Geschenk, welches sie in der Schule gereicht gekriegt hat :) Es war nicht gaaanz einfach den Lollybaum zum stehen zu bringen, weil er so schwer war, aber mit etwas Geschick und Vorsicht beim Transportieren dieses Geschenks hat dann doch alles relativ gut geklappt.
Wobei das beste wirklich war, dass meine Freundin den Baum quasi aus seinem Topf gehoben hat in der Ansicht, das ganze wäre ein großer Lolly und wäre dafür gedacht dem Topf entnommen zu werden :D Aber als Geburtstagskind war sie ja auch die einzig Befugte mein Konstrukt auseinander zu nehmen :D

Also der obere Teil besteht aus einer dicken, runden Steckschaumplatte. Die flachen Seiten der Platte hab ich mit Motivkarton abgedeckt. Die '17' hab ich mit Stickgarn hineingestickt, bevor ich das Kartonstück draufgeklebt habe. Nun sind also die Ränder alle frei gewesen. Hätte man die Lollys alle so hineingesteckt wäre noch reichlich vom grünen (unschönen) Steckschaum zu sehen gewesen. Weswegen ich jeden Lolly zunächst durch ein quadratisch zugeschnittenes Stück Krepppapier gestochen hab und dann erst in die Platte hineingesteckt. So ergab sich also erstmal der Kopf.
Unten unbedingt Platz für den Stamm lassen, welcher bei mir aus mehreren großen Schaschlikspießen bestand.

Für den Topf unten hab ich dann nicht nur wie im Bild Steckschaum benutzt, sondern auch noch größere Steine zum Beschweren, sowie auch oft gefaltete Blätter, die den Inhalt des Topfs etwas stabilisieren sollten.

Und um den Inhalt des Blumentopfs zu verdecken hab ich aus buntem Papier mit einer 'Motivschere' Schnipsel ausgeschnitten und oben drauf platziert. Den Topf an sich noch etwas verziert und fertig ist ein hübsches, aber sehr preiswertes Geschenk.

Denn insgesamt hab ich für Topf, Steckschaum und Lollys (den Rest hatte ich schon zuhause an Schleife, Motivkarton, etc.) nur 5,06€ ausgegeben. Eine Summe, die eigentlich keine ist ;) :)

Also, vielleicht hab ich euch ja zu einer netten Geschenkidee angeregt? :)

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja toll! Eine Freundin feiert nächste Woche Geburtstag und mir hat noch eine Kleinigkeit gefehlt. Jetzt weiß ich wohl, was diese Kleinigkeit wird ;)

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja herzallerliebst :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Im wahrsten Sinne eine "süße Idee" und schön hast es gemacht. Ich empfehle beim nächsten mal keinen grünen (für Fischblumen) Steckschaum sondern einen braunen für Trockenblumen zu nehmen, der ist fester und in sich stabiler. Ansonsten, super schöne Sache dein Lollybaum.

    Vielleicht magst du ja am "Freudichtag am Freitag" mitmachen, schau doch mal rein im Creativ Atelier, ich freu mich auf dich und deine Werke.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee! Sieht echt super aus!!
    Patrizia

    http://elle-la.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee :) Da hat sich deine Freundin sicher drüber gefreut !

    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    P.S Wie hast du das eingestellt, dass anstatt Kommentare "liebe Worte" unter den Artikeln steht?

    AntwortenLöschen
  6. Oh dieser Lollibaum ist ja herrlich, so einen mach ich mir auch, total süß :D

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!