Donnerstag, 29. März 2012

DIY: Gold-Rot-Kette

Haallihallo meine Lieben! :)

So, aus meiner spontanen Bastelaktion ist jetzt auch gleich Stoff für einen Blogpost geworden, das find ich gut. Ich hab heute meine letzte Klausur vor den Ferien geschrieben und morgen ist dementsprechend letzter Tag vor Osterferien, welcher aber seeehr chillig sein wird, weil Abi-Spaß und soo weiter. Naja. Aufjedenfall hab ich mir heute ein Knäuel Wolle gekauft. Ich wollte ursprünglich ein Armband daraus flechten, das hat mir aber nicht gefallen. Dann hab ich halt eine Schnur mit Goldkette ersetzt und das erstmal geflechtet. Da kam mir die Idee das ganze als Kette zu gestalten und nicht etwa als Armbands, da ich beim Armband gerne eine neue Verschlussmethode anwenden würde, für die ich jetzt aber keine Lust zum Lernen aufbringen kann. Also wurd's eine Kette. Es ist einfach, es ist eig. recht preiswert. Und es ist selbstgemacht! :)



Ihr braucht:
Wolle (wahlweise auch Leder oder ähnliche Schnur, damit sieht das bestimmt auch gut aus, aber ich hatte halt grad nichts anderes da. Vielleicht mach ich das ganze auch noch mal mit solchen Imitatlederbändern)
Goldkette, in zwei verschiedenen Größen, auch die verschiedenen Größen sind wahlweise

Ihr fangt an und macht mit den drei Fäden einen großen Knoten. Die Kette wird sich nicht strammer ziehen lassen, damit der Knoten an sich ein wenig kleiner wird, aber die Wolle dafür. ;) Nur so als kleiner Tipp am Rande.


 Fleeeechtet. (Find aber, mein Ergebnis sieht irgendwie nicht geflechtet aus... :D)


Und knotet das Ende nochmals und zieht es fest.


Nun macht einen Knoten in die beiden Schnüre, damit die nach dem Schneiden, sich nicht plötzlich selbstständig machen und sich entflechten. Das natürlich wieder an beiden Enden. Die Reste schneidet ihr dann einfach ab.
Die überstehende Kette öffnet ihr jetzt nahe des Knotens mit einer Zange. Entfernt die Restkette und bringt die dünnere Kette an. Das macht ihr wieder an beiden Enden.



Und feeeertig ist eure Kette! :)


Zur Meinungsbildung nochmal ein Bild von weiter weg:

Die ganze Sache dauert nicht lang. Ich glaub das sieht bestimmt zu so einem schlechten weißen Strandkleid schön auus. Und ich hab generell so viele weiße Oberteile, bei denen sowas dann schon ganz gut zu passt. Rot mag ich ja sowiesooo. Also wieso nicht? ;) Mir gefällt die Kette ganz gut, ich hoff, dass ich sie auch tragen werde, auch wenn da durch den geringen Aufwand und die Spontanität nicht allzuviel Herzblut drinsteckt. Meine Mama hat gesagt, das wäre geschmackssache, das sagt sie immer wenn sie versteht, dass es mir gefällt, sie selbst aber nichts damit anfangen kann... :D


Leide ich an Geschmacksverirrung, oder gefällt die Kette iiiirgendjemanden? o.O

Wie gefällt euch die Kette? 

Kommentare:

  1. Mir ehrlich gesagt nicht, hättest du ein feineres Garn oder Lederband, wie ich meistens, genommen fände ich es 'feiner' :)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. ich find sie eigtl total toll :) mich stören nur die "Knoten" an den beiden Enden aber sonst find ich sie süß ^^ Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich total hübsch, ich würde mir auch gerne so eine machen. ^^brauche ich nur noch Kette dafür ^^

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!