Mittwoch, 11. Januar 2012

DIY: Moustache-Mug

Haaaallihallo meine Lieben! :)

Jaa, das erste DIY von mir dieses Jahr, auch wenn die Grundidee sogar schon zweimal auf dem Blog erschienen ist. Das erste Mal, als ich meine erste Tasse in England bemalt hat und das zweite Mal erst von kurz vor Heilig Abend, wo ich Tassen für meine Eltern bemalt hatte. Wir haben uns nun am Wochenende neue Tassen gekauft und weil alle gleich aussahen und ich meine Tasse kennzeichnen wollte und die Idee sowieso cool fand ist folgendes entstanden:

Ihr braucht:
Blanke Tasse
Pinsel
 Porzellanfarbe

Ich bin ebenso vorgegangen, wie bei den Tassen für meine Eltern. Ich hab mir einen Bart ergoogelt und ihn ausgedruckt in der passenden Größe. Ein Klebeband drübergepappt. Das Innere ausgeschnitten. Klebeband an die Tasse geklebt. Das Gröbste so gut es ging ausgemalt. Klebeband wieder abgenommen und die Feinheiten so wie die Enden des Barts freihändig gemalt. Das war's auch schon.

Das ganze müsst ihr also nur noch trocknen lassen. (Wobei es da glaub ich auf die jeweilige Porzellanfarbe ankommt. Steht aber immer mit dabei)

Das hier dient also nur so als kleine weitere Inspiration.

Wie gefällt euch die Tasse so? :D Also ich find sie ja cool.


Kommentare:

  1. ich find die tasse richtig genial, sieht toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir!!!!!
    I ♥ Moustache, hab auch schon eine
    Tasche gemacht, da würde die Tasse super passen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die wär auch ne gute Idee für dein Pap gewesen :D

    Echt geile Ideen und eizigartig :3

    AntwortenLöschen
  4. cool ;D ich fand ja schon die tassen für deine ellis super aber die is ja mal OBER COOL :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab eine bei DaWanda gekauft und meinem Kumpel zum Bday geschenkt. War der Renner in seinem Büro :D:D::D

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe ja DIY's. Werde ich vielleicht nachmachen :)

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!