Samstag, 1. September 2012

DIY: Magnet-Bobbypins-Aufbewahrung

Haallihallo ihr Lieben! :)

Kennt ihr das Problem? Also mit eigentlich all meinen Haaraccessoires mehr oder weniger habe ich das Problem, dass sie mir immer wieder abhanden kommen und auch gar nicht mehr wagen aufzutauchen. Dazu zähle ich Haargummis, und jegliche Arten von Bobbypins/Haarnadeln wie auch immer ihr diese Dinger nennen mögt. Da bin ich letztens über eine schöne Art der Aufbewahrung gestolpert und musste mir die gleich nachmachen. Zeitlang habe ich meine Bobbypins zwar ordentlich sortiert in einer Box aufbewahrt, allerdings hat das auf Dauer auch nicht geholfen, mal sehen, wie sich meine Magnet'wand' auf Dauer machen wird.



Ihr braucht:
Magnetscheibe/brett/band
Pappe/Farbe irgendwas, was euch gefällt
evtl. Cutter
Kleber/ Tesafilm
all die restlichen Bobbypins, die ihr noch finden könnt :P


Okay, also ich hatte ursprünglich vor Magnetband zu nehmen, allerdings war dieses, was die in meinem Bastelladen hatten zu schmal fand ich, sodass ich eine Magnetscheibe genommen habe und sie einfach halbiert habe und beide Hälften hintereinadergesetzt habe, sodass ich dann doch so eine Art dicken Streifen hatte.

Das zu halbieren ist schon etwas schwer, benutzt auf jedenfall eine Unterlage und seid vorsichtig. Vielleicht hab ich auch einfach nicht genug Kraft, aber wollte dennoch mal gewarnt haben :D

Was ich noch nicht erwähnt habe, die Magnetscheibe, die ich im Bastelladen 'idee' erworben hab ist zudem auch noch selbstklebend! :)
Also seeehr praktisch!
Diese nun hintereinandergelegten halbierten Magnetscheiben habe ich als Vorlage für die Pappe genutzt. Ihr könnt euren Magnet also mit Pappe bekleben, ihn so lassen, anmalen, Stoff drüberkleben und und und, aber ich hab mich für die 'Pappversion' entschieden, allerdings ist die Magnetwirkung daraufhin auch  eingeschränkter, aber es geht noch. Natürlich nicht ganz so leicht, wie ohne, aber es geht. Vorher ohne Pappe hätte ich auch die Bobbypins stapeln können, hier muss alles in Reih und Glied nun drangepappt werden, aber es reicht mir aus und wenn nicht kann man das ja noch immer verändern!

Und schließlich hab ich das ganze dann an der Seite meines Kleiderschranks aufgeklebt. Meine Magnetaufbewahrung für die Bobbypins befindet sich also greifbar zu meiner rechten, wenn ich an meinem Schminktisch sitze! Perfekt oder? :D


Was denkt ihr über diese Art der Aufbewahrung?

Kommentare:

  1. das ist soooo eine tolle idee! wirklich klasse =)

    AntwortenLöschen
  2. Kannte ich von 9gag xD
    Aber es noch zu verzieren ist echt ne bessere Idee...
    Aber iih denke die werden weiterhin verschwinden xD

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee. Nichts verschwindet bei mir schneller als Haarnadeln und Bobbys...
    :)
    lg lici

    AntwortenLöschen
  4. richtig tolle idee!<3
    Bei mir findet zurzeit ein Giveaway statt...würde mich sehr freuen wenn du mitmachst!
    http://loenis.blogspot.de/2013/03/first-giveaway.html

    Liebst Leo

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!