Samstag, 6. August 2011

DIY: Stoff-Buchumschlag

Hallihallo meine Süßen! :)

Letzten Monat gab es ja recht viele DIYs, weshalb ich die Veröffentlichung dieses 'Projektes' auf diesen Monat verschoben habe. Und zwar habe ich mir schon einen neuen Schülerkalender gekauft für das nächste Schuljahr und auch wenn mir das Muster dieses Mal totaaaal gut gefällt hab ich eine Art Buchumschlag gebastelt. 
Mal sehen, ob ich es für meinen Schülerkalender nutzen werde. Das eigentliche Original Design gefällt mir ja so gut, aber ab und zu werd ich diesen selbstgemachten Buchumschlag vielleicht doch verwenden. 
Einfach aus Lust und Laune sowie Stolz? :'D
Mal sehen, war auch einfach interessant mal so etwas zu basteln.



Ihr braucht:
Nadel
Faden
Stoff


Für diejenigen, die es interessiert. Diese Schülerkalneder von Quo Vadis, kann ich nur empfehlen. Kosten 11,25€ Ich hab meines aus Galeria Kaufhof, bei Thalia oder Amazon gibt's die aber auch. ;)

Ihr schneidet euch zuerst den Stoff zurecht. Er sollte Minimal länger sein, als das Buch lang ist. Da der Umschlag um das ganze Buch herum führt und ihr da ja später diese Laschen einnähen wollt lasst ihr aber jeweils links und rechts noch genüngend Platz.

Als nächstes näht ihr nun die 'langen' Teile dies Stück Stoffs. Einfach nur den Rand minimal umschlagen und nähen. So hab ich es gemacht es gibt bestimmt auch andere Möglichkeiten, dieser Post sollte auch eher nur als Anregung funktionieren ;)

Ich hab alles mit Hand genäht ;) Nähen ist nicht schwer, mit hilfe eines Videos bei Youtube hab ich mir es selber beigebracht. Vorher hat's mir letztes Jahr mama schonmal gezeigt aber das hatte ich shcon längst wieder vergessen.

Links und rechts habt ihr ja Stoff übergelassen. Nun die Laschen passend der Größe des Buches nähen, falls jemand versteht was ich meine.

So sieht der Umschlag ausgeklappt aus, ohne Buch.

Und hier, die von mir sogenannten Laschen, in der Innenseite des Umschlags.
Dieser Stoffumschlag ist also genauso 'aufgebaut' wie ein ganz normaler Heftumschlag und soo.

Ich weiß, etwas zerknittert... :D

Das war's auch schon ;)

Wie gefällt euch der Umschlag?

Natürlich kann man das auch für andere Bücher als einen Schulkalendar nähen, in verschiedenen Formaten blaa und vor allem anderen Stoffen. :) Und es auch etwas anders machen wie ich. Aber so hab ich es halt gemacht ;)


Kommentare:

  1. Ich finde, dass es wirklich schön geworden ist. Vorallem macht es jedes Buch oder Journal nachmal um einiges persönlicher.

    Mehr DIY <3

    LG Tinks

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefallen so persönliche, individuelle Sachen. Wenn man den Kalender/das Buch dann aus der Tasche holt gibt es bestimmt erst den "Wow-Effekt" super schöne Idee ;-)

    AntwortenLöschen
  3. das ist wirklich toll! :) sehr schön und gibt dem heft einen persönlichen touch - wie meine vorkommentatorin ja schon meinte.
    :)


    http://diewihoutmusic.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. hey, sehr süße idee.. ich finde es unheimlich niedlich :D

    AntwortenLöschen
  5. Sieht gut aus!
    Ich habe mir neulich den gleichen Kalender geholt und hab aber 'n großes Foto von mir und meinem Freund drauf geklebt. :)

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!