Sonntag, 22. August 2010

DIY: Armreif

Vorab möchte ich diejenigen bitten, die noch nicht
an dieser Umfrage teilgenommen haben, es mir zu Liebe zu tun :)
---
Weiter geht's mit den DIYs 'mitgebracht' aus England
Falls ihr noch nicht gesehn hab, was ich sonst
noch so schönes in England gemacht habe:
DIY-Tshirt
DIY- Mugpainting
;)

Und in der, fuer mich, dritten Art-Lesson ist das hier bei rausgekommen:
Ich hab keine unbedingt schoenen Motive gefunden, aber ich wette
ihr koennt das alle schoener als ich es dort gemacht habe, schließlich hat man zuhause vermutlich mehr Zeitschriften und somit mehr Auswahl an Motiven.

Ihr braucht:
•Magazine/Zeitung
•Holzarmreif
•Kleister
•Pinsel
•Schere
•Klarlack

Leider hab ich, waehrend ich mein Armband keine Step by Step Fotos gemacht,
aus Angst meine Kamera vollzukleister ^^  -.-

Zuerst schneidet ihr euch duenne Streifen aus Zeitschriften und Zeitungen. Waehlt schoene
Motive aus oder was auch immer ihr spaeter auf dem Armreif haben wollt. Achtet darauf, dass die
Streifen lang genug sind, dass sie um's Armreif reichen und sich um ein oder zwei cm ueberschneiden.
Daraufhin muesst ihr die die Stelle vom Holzarmreif einkleistern und den laenglichen Streifen mit einem Pinsel
schoen draufkleistern. (wooow richtig tolle Erklaerungsversuche :D -.-)
Lasst die Streifen sich immer leicht ueberlappen.
Anschließend, wenn der ganze Armreif beklebt ist, geht ihr nochmal mit Klarlack drueber.
Das laesst das alles schoen fest werden.
Wenn es durchgetrocknet ist, habt ihr ein individuell gestaltetes Armreif :)
Innen kann man auchnochmal ein einfarbiges Stück streifen entlangkleben.
Sieht so ordentlicher aus, aber ich hatte dafür dann keine Lust mehr :D

Viel Spaß beim nachmachen.
Saut nicht zuviel ein! ;)


Kommentare:

  1. echt tolle Idee =)
    werd ich auf jeden Fall mal nachmachen, wenn ich einen Armreif finde, der mir passt ^^

    AntwortenLöschen
  2. finde ich auch eine sehr tolle idee, kann man sich kreativ richtig schön ausleben ^^

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!