Freitag, 20. August 2010

Jetzt reicht's nun aber auch mit reisen

Hallihallo ihr Lieben,

Ich meld mich wieder zurueck und ich hoffe ihr seid mir nicht boese, dass ich mich
solange nicht gemeldet habe. Sonntag abend bin ich erst von Tunesien zuhause 
angekommen und Montag mittags ging's dann auch mit insgesamt 12 Leuten
nach Berlin. Also kaum Zeit Koffer einzupacken oder auszupacken, geschweige denn,
mich hier kurz zurueck zu melden :'D Mittlerweile bin ich an dem Punkt angelangt, wo 
ich einfach nur noch zuhause sein will. Ich hab so gut wie alle meine Freunde seit Ferienbeginn
nicht mehr gesehn, weil ich staendig unterwegs war oder wenn mal zuhause, dann nur fuer kurze 
Zeit oder wir Besuch hatten : 'D

Tunesien war ganz nett, aber nicht unbedingt ein Ort wo ich
nochmal hinreisen wuerde. Zu heiß. >.<
Viiiel zu heiß.
Und dei ganzen Haendler dort nerven irgendwann einfach nur noch.
'Chinese? Japan? Korea?'
'German' -genervter Blick :'D
Ich bin Viet. Aber das kennen die anscheinend nicht.
Und wenn dich das alle paar Minuten irgendein dummer Haendler
fragt. Und das auch noch in grottenschlechten englisch.
Oder gar versucht dich auf chinesisch oder so anzusprechen.
Irgendwann hat man die Nase voll.
'German' Blick a là, 'Hast du kein Hirn?' - und weg
Aus potentiellen Käufern wird schnell mal 'Schatzi' oder 'Bruder'
(natuerlich weiß ich, dass die Leute das nur machen, um ihre Ware loszuwerden,
und natuerlich weiß ich, dass sowas auch i.wie zu diesem Land gehoert. Aber
was wir da erlebt haben, grenzte manchmal schon an Belaestigung oder war
eine schlechte Anmache)

Und natuerlich kaufe ich einen Teppich und schlepp ihn dann mit nach Hause.
Wahrscheinlich war ich nur generell von der Hitze gereizt und schwebte von meiner Englandreise
noch im 7.Urlaubshimmel. Tunesien kann halt nicht mit einer Sprachreise in ein ordentliches Land wie England mithalten.
Aber insgesamt war es ganz okay ^^
___
 Mit meiner Familie, meiner Cousine, ihrem Mann und deren zwei Söhne
+ zwei weitere Cousinen und einem Cousin
ging es dann Montag auch schon gleich nach Berlin. Ein wunderbarer
chaotischer Kurztrip, wie man es halt gewohnt ist von Familientreffen :'D
Natuerlich mussten wir alle wichtigen Sehenswuerdigkeiten im Rekordtempo abklappern
und waren froh als wir an der ellenlangen Schlange vorm Reichstag standen ein Mitarbeiter kam
und uns zu einem Nebeneingang fuer Familien mit Kindern brachte, wo wir sofort durchkamen.
Wartezeit erspart. ~
Die Kuppel ist einfach nur der  Hammer. :)
Ich war schonmal in Berlin gewesen, allerdings hatte uns damals die lange Schlange abgeschreckt
:'D
Und weil's gleich nebenan war, natuerlich zum Brandenburger Tor.
Daraufhin ging es zur jüdischen Gedenkstaette unweit vom Brandenburger Tor.
Da haben wir auch gegessen. Ein paar Meter weiter von da, wo wir gegessen haben,
hab ich dann das hier entdeckt: :'D
Am letzten Tag waren wir dann noch shoppen.
Und ebenfalls im Kadewe, aber eher nur zum anschaun >.<
Und eine Gruppe von uns 12en wurde dann auch prompt von dort 
rausgeschmissen, weil der kleine Sohn von meiner Cousine anscheinend zu aufgedreht oder
so fuer den Laden war. Noch nicht mal auf die Treppenstufe durfte er sich setzen....
Dabei ist er erst vier. Irgendwie krass. ~ und er hat nichts kaputt gemacht oder so.

Ich will euch hier nicht noch mehr zutexten. :'D
Also ich bin wieder da und aktiv ~hoffentlich ;)



Kommentare:

  1. tolle geschichte und schöne bilder =)
    ich will auch so gern verreisen.. ich wohne in berlin und es ist hier irgendwie immer hektisch und stressig usw, will für ne woche meine ruhe ^^

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Das Sonnenuntergangbild ist unglaublich toll.
    Wie gern ich auch mal Palmen sehen würde. :(
    My Pink Fairytale
    Mela :D

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!