Dienstag, 19. Juli 2011

DIY: Filigranes Armband

Haaaallihallo meine Süßen! :)

Yees, inspiriert oder eher durch die Anleitung von der daaruum auf youtube hier der Link zum Video bin ich auf dem Weg zum Kieferorthopäden heute (18.Juli) noch schnell in der Stadt gewesen um mir die nötigen Dinge, die ich noch nicht zuhaus habe zu besoorgen. Und abends hab ich dann gleich losgelegt. :)
Und jetzt abends also Montag, ich werd diesen Post Dienstag veröffentlichen, tipp ich noch so einige Blogposts, denn oha morgen hab ich eeeendlich nach einer gefühlten, nein eigentlich nicht gefühlten sondern einer realen Ewigkeit zur zweiten Stunde. :D Morgen haben wir nämlich einen Aids-Projekttag. A la Aufklärung und so.
Das Fazit zu dem Projekttag kann ich euch jetzt schon sagen:
Kondome sind gut und ihr solltet sie nutzen. =D
Halleluhja, mensch wird das eine Erleuchtung, aber vielleicht erwähn ich ja im nächsten Post wie es dann gewesen war.

Auf jeedenfall, ich hab mir jetzt zwei Armbänder gemacht und werd mir auf jedenfall auch noch weitere machen, sobald ich mir Verschlüsse gekauft hab. Zeigen werd ich sie bestimmt auch, wenn ich weitere mache aber hier erstmal die, die schon fertig sind:


Ihr braucht: 
Nylonummanteltes Draht, silber
Drehverschluss
(Quetschperlen)
Knopf/Anhänger oder ähnliches


Ihr schneidet euch zunächst vom Draht ein Stück ab, was den Umfang eures Armgelenks entsprechen sollte, viell. ein paar cm mehr, um einfach auf der sicheren Seite zu sein.


Ich hab diesen Schritt nun mit einer Quetschperle gemacht, ihr könnt aber auch einfach ein Knoten an das eine Ende machen. Und zwar habe ich ganz ans Ende eine Quetschperle gesetzt und sie halt gequetscht und dadran dann die eine Hälfte des Drehverschlusses befestigt. Fragt im Bastelladen nach, wie das geht, falls ihr es nicht versteht. Ist schwer es mit Worten zu erklären. Aber seht ihr das Ding weret's ihr auch so verstehen denk ich.

Nun fädelt ihr den Anhänger oder Knopf auf.

Ans andere Ende die zweite Verschlusshälfte setzen mit der selben 'Technik' wie zuvor.


FERTIG!

Simpel oder simpel?
Ich daanke der daaruum, für diese tolle Idee. Ich find diese Armbändchen irgendwie total süß. Aber mein linkes Armgelenkt ist meisten 'besetzt' mit meiner Uhr und mindestens einem dünnem Armreif + anderen Armbändern, weshalb ich das evtl. auf dem rechten Arm (Ich weeeiß das hier interessiert kein Schwein) tragen werde. Ja, ich glaub das ist eine gute Idee. :D

Wie findet ihr das/ die Armbänder? Hat's Nachmach-Potential? ^^

Kommentare:

  1. ich find die total süß, nur leider gibt es bei mir keinen richtigen bastelladen =(

    sieht sehr toll aus <3

    AntwortenLöschen
  2. ahhhh ich find das einfach sooo schick^^^^^^^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte das Video von daaruum auch gesehen und fand die Idee total witzig!
    Du hast sie sehr schön umgesetzt - gefällt mir sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wow die sind echt süss geworden! :)

    Biz, Jeannine

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!