Dienstag, 25. Oktober 2011

Nacho Teller + Käse Dip

Haaaallihallo meine Süßen! :)

Okii, ich hab in letzter Zeit das Gefühl es wird langweilig auf dem Blog generell von den Themen/Posts her, aber was soll's. Ich hab einfach das Gefühl ich könnte mehr raushauen, funktioniert aber nicht.
Heute wollte ich euch ein Rezept zeigen, welches bisher bei Freunde und Familie sehr gut angekommen ist.
Ich selbst wär nie und nimmer selbst auf die Idee gekommen, sondern hab sie mir von Youtube geholt.
Oder eher ich hab mal Liebesäpfel mit einem Freund gemacht, ihn nach dem 'Rezept' gefragt und daraufhin den Link zu diesem Youtube-Channel gekriegt, wo ich dann auch dieses Rezept hier gefunden hab.

Hier ist so jämmerlich wenig käse auf den Nachos, da ich nicht mehr genug zuhause hatte und zu faul war loszugehen und neuen zu kaufen... :D

Also wie gesagt, ist bisher sehr gut angekommen und ich selbst find es auch lecker :)

Ihr braucht also:
Für den Nacho-Teller
1 Packung gesalzene Nachos
200 g geriebener Käse
Für den Dip
150 ml Milch
100 g geriebener Käse
50 g Schmierkäse

Wie man das zubereitet und bla kann man sich denken und falls nicht hier das Video dazu, dann brauch ich ja nicht noch unnötig mit Wörtern durch die Gegend zu schmeißen, tu ich ja sonst schon oft genug :P


Okiii, ich hoffe die eine oder andere von euch wird mal auf das Rezept zurückgreifen, ich kann es hundertprozentig weiterempfehlen ;) Eine super Idee für den nächsten gemütlichen Abend vorm Fernseher.
Ist es bei euch ürbigens auch so? Ich nasche zuhause beim Fernseher immer Uuuuunmengen, aber im Kino vergesse ich mein Popcorn schon gleich nach den ersten 10 Minuten nach Beginn des Films. :D


Nascht ihr gern zuhause vorm Fernseher?


Kommentare:

  1. LECKER!
    YUMMY!
    thecamerachild.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. hehe :) wir hatten auch nachos ;D aber mit salsa dip ausm glas :)
    ich fress auch schon beim vorspann im kino die hälfte weg :D

    AntwortenLöschen
  3. Uii, ich mag gesalzene Nachos.
    Aber ich mag keinen Käse. :D
    My Pink Fairytale

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh total lecker! :)

    http://cupcakes-are-mean.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!