Dienstag, 4. Oktober 2011

Sommerurlaub Việt Nam VI: Größtenteils Nachtaufnahmen des Hotels :D

Haaallihallo meine Süßen! :)

Jaa, heute wieder ein Urlaubsbericht. Ich möchte aber vorab schonmal erwähnen, dieser Post beinhaltet sehr viele Fotos von unserem Hotel :D Persönlich, hab ich es gar nicht so gemerkt, beim Bilder mit Signatur versehen, aber jetzt wo ich sie schon hochgeladen habe und dabei bin den Post zu verfassen und alle Bilder mal grob überflogen hab, um dem Post den richtigen Titel zu geben, jaaa es sind eindeutig viele Bilder vom Hotel. Sagt also nicht, dass ich euch nicht gewarnt hätte. Hiermit hab ich das nämlich. 
Weil die Fotos ja so oder so schon mit Signatur versehen sind zeig ich sie euch nämlich trotz der großen Anzahl und der Befürchtung, dass es einigen nicht gefallen wird/ einige langweilit.

Fangen wir an:

Das war auf dem Weg zu einem etwas abgelegenerem Restaurant. :D Laufen da einfach mal ein paar Ziegen auf der Straße...
Beeindruckend fand ich diese groooßen Mengen an Bambus. :O

Das war natürlich nicht mein Frühstück, sondern gerade mal der Auftakt, im nächsten Post werden einige Bilder von unserem Frühstücksbuffet folgen, hier passen sie nicht mehr rein, sonst würd ich euch ja vollspamen. 

Wir haben uns immer eine sehr ruhige Ecke rausgesucht, hinter einer 'Dekoholzwand' oder so etwas in der Art. Aus den Lautsprechern kam angenehme Musik. Genau passend, wenn man gerade aufgestanden ist. Und halt ganz leise im Hintergrund, sodass dennoch jeder seine Ruhe hat und oder sich unterhalten kann. Halt einfach nur der Entspannung wegen.

Aus der Poolbar heraus geschossen. Was ihr seht, ist der Pool. :D

Ebenfalls aus der Poolbar heraus geschossen, allerdings zum Strand hinaus, das Volleyballfeld ist mit einem riesigen Stadionleuchter beleuchtet, sodass man theoretisch auch nachts spielen könnte. :)


Die Lobby. :)

Rechts Poolbar, links Pool, gradeaus, Strand+ Volleyballfeld+ Stadionleuchter. Und der Mooond :)

Rechts der Pool, vorne im Bild die Liegen, die in diesem Minipool waren.
Unsere eigene Liveband, die jeden Abend von 5 bis 11 Uhr oder so ähnlich gespielt hat. Wunderschöne Stimme die Frau. Musikalisch sehr begabte Phillipiner. Und sie kannten sooooo viele Lieder und man konnte Song Requests stellen, die sie dann soweit ihre Kenntnisse des Stückes gehen auch eigentlich immer 'befolgt' haben. Oder sie haben auch extra Tanzmusik aufgelegt. Und jaa, ich stand mit meinen Freundinnen auch auf der Bühne und hab ins Mikro geträllert. Macht doch Spaß ;)

Jeder Tisch hatte eine Orchideeblüte in Wasser in so einem Glas. :)

Ihr seht mich bei der Sitzecke dort. Rechts währe der Ausblick zum Meer und links geht's zum Pool.

Nochmals die Sitzecke. Von dort aus geschossen, wo ich eben auf dem oberen Bild saß.

Ausblick von der Lobby-bar aus. Also von der Lobby kann man ja in 'den Garten' des Hotels gehen sag ich jetzt einfach mal. Und dort waren dann solche Dekowasserbecken nenn ich es einfach mal, mit diesen hübschen Lampen.

Das Gebäude hinter den Palmen ist das Restaurant. Geschossen von der Chillecke bei uns im Flur.

Nochmal bei einem Spaziergang in der Nacht geschossen. Der Weg führt direkt zum pool weiter zum Strand, und das Wasserbecken, welches ihr hier seht, ist nur Deko.

Klimaannlage in dem Zimmer, wieviel grad es ist und wieviel es sein soll kann man über Touchscreen ändern. 'Blasstärke' ebenso. Und links das teil ist für den Ventilator, für diejenigen Leute, die an einem solchen Teil hängen und es gerne nutzen :P

Von der Lobby aus geschossen.

Nein, so bescheiden wenig war mein Frühstück natürlich nicht, aber vielleicht sollte ich hierbei erwähnen, dass wir immer 1 Stunde gefrühstückt haben. Keine Sorge, da kam schon eine Henkers-Mahlzeit bei raus ;)
Aber ich hatte halt auch nicht lust es immer zu fotografieren. 
Der triple-Chocolatemuffin war sooooooo himmlisch *__* Die Butter zusammen mit dem Hefezopfteil oder was auch immer das war auch, Pancake mit Beeren und Schoko auch. Und das andere weiß ich nicht mehr was es ist. Ich glaub Kartoffeln, schinken, Käse oder soetwas in der Art?

Und dann hab ich mir auch noch bei der netten Bedienung immer eine Kanne Tee bestellt, sowie meine Eltern sich jeweils auch. Und so bin ich seit dem Urlaub mal wieder zur Teetrinkerin mutiert. Ich hab ja immer wieder solche Phasen. Und OMG, der Tee dort war toll! *__* :D
Aber hier tut's auch eine normale Himbeer-Vanille-Tee-Tasse. :)

Und das war's dann auch wieder. Hehe. Also ich hoffe ich langweile euch jetzt nicht mit solchen Posts?


Kommentare:

  1. langweilen?! never! :D ich finde das total toll! :) das hotel ist wirklich ein traum und wuha - ich will gar nicht das diese posts aufhören! ;)
    ich freue mich wie du siehst riesig auf mehr und beneide dich von post zu post immer und immer mehr !:D
    liebe grüße! :)

    AntwortenLöschen
  2. boah...*erstmal den mund zumach* ober-mega-super-tolles hotel! gelangweilt hab ich mich überhaupt nicht ;) das frühstück sieht soooo lecker aus, jetz hab ich hunger :D ♥

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!