Dienstag, 11. Oktober 2011

?! No. 2

 Es ist schön Zeit mit dir zu verbringen.
Es tut gut dich zu sehen.
Es schmeichelt deine Komplimente zu hören.

Meine Probleme, sagst du, sind auch deine Probleme.
Meine Sicherheit ist deine oberste Priorität.
Meiner Meinung schenkst du Beachtung.

Es sind die kleinen Dinge, die ich an Dir liebe.
Es sind die kleinen Dinge, die ich so sehr an dir zu schätzen weiß.
Deine stärkende Hand in meinem Rücken.
Deine Art mich alle Sorgen vergessen zu lassen.
Deine Lösungen für meine Probleme.
Der Gentleman in dir, der mir die Tür aufhält.
Derjenige, der weiß wann ich allein sein will, mir die Jacke aber trotzdem da lässt.
Derjenige, der nicht eingeschnappt ist wenn ich einen meiner wenigen zickigen Momente hab ;)
:D

Du bist mein persönlicher Taschenhalter. -Dafür darfst du Portmonaie und Schlüssel darin lassen.
Du bringst mich zum Lachen und das ist was ich an jedem meiner Freunde wert zu schätzen weiß.
Du bist auch der Grund weshalb ich desöfteren ohne Jacke außer Haus bin, denn ich krieg ja deine ♥
Du bist auch mein bewegbarer Stuhl, an den ich mich notfalls auch 'nur' anlehne.
Anlehnen kann hierbei wortwörtlich aber auch als Metapher gesehen werden.


:)


Blablablaa, Text soll nichts zu meiner situation sagen, die längere erklärung findet ihr unter diesem Link.
Unter diesem Link findet ihr auch den anderen gegenteiligen Post zu diesem hier. :)
Tut mir Leid, dass heute nichts 'richtiges' gekommen ist. Wobei, ist ja was richtiges, aber ihr wisst schon was ich meine. Aber ich schreib Donnerstag meine erste Klausur und ich bin momentan nach der Schule sooo fertig, dass ich jedes Mal stolz und froh wie ein Honigkuchenpferd bin, wenn ich es schaffe etwas zu posten, war gestern nicht der Fall und damit heute wenigstens etwas kommt dachte ich schick ich einfach mal etwas in die weite Welt, was ich schon im Entwurf hab. :)


Schönen Abend noch ♥

Kommentare:

  1. hab mir diesen und den anderen post durchgelesen und erkenne mich in beiden texten ein bisschen wieder, derzeit zum glück im zweiten mehr...
    ich kann die meinung von saphira nur bestärken, schreiben tut gut, lass es raus und friss es nicht in dich rein, ob privat für dich oder auf deinem blog, deine entscheidung!
    interessant sowas mal zu lesen, unter dem ganzen beautykram...
    lg, jule

    AntwortenLöschen
  2. jule hat recht - es ist sehr interessant mal etwas anderes als die ausbeute deines vietnam-urlaubs oder des letzten shoppingtrips zu lesen. nicht das ich etwas dagegen hätte - sonst wäre dieser blog nicht unter meinen favos - aber es ist eben mal was anderes. :)
    und sie hat genauso recht mit der aussage das du solche dinge rauslassen solltest, wenn es sein muss. in sich reinfressen tut nicht gut - wirklich!
    gut geschrieben & viel erfolg mit deinen klausuren! :)

    killthesilencce.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die texte wunderschön..und wärend ich das durchlesen musste..musste ich mehrmals schmunzen, weil viele dinge so super zutreffen ^^ un ich auch ein wenig an meinen freund denken musst...der des öfteren mal seine jacke mir überlassen musste xP

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!