Mittwoch, 20. April 2011

DIY: T-Shirt Entwurf || Blaaabla

Hallihallo meine Lieben! :)

Ich war am Wochenende wieder so hochmotiviert und hab ein bisschen wieder überlegt, was ich denn als nächstes für ein DIY machen kann. Ein kleiner Entwurf ist rausgekommen oder eher Abzeichnung eines Fotos + Spruch. Mit der Webcam abfotografiert und an eine kleine aber feine Auswahl an Freunden gesendet um deren erste Meinung zu hören. Aber weil ich dachte, dass es euch auch interessieren könnte. Und weil ich vor allem in nächster Zeit nicht so viele Fotoreiche Posts online zu stellen versuche kommt hier ein Snapshot von meinem Entwurf und ich bitte natürlich um eure Meinung.
Das Motiv und der Spruch sollen auf ein Top oder ein T-Shirt kommen. Ich müsste mir dieses dann aber ersteinmal kaufen. Es soll auch komplett schwarz, wie es hier gezeichnet ist draufgemalt werden und meinen Textilstift hab ich mir ja letztens schon gekauft. Das mit dem Herz anstelle der Gesichter soll so sein, da die Gesichter bei mir sonst wirklich sehr schlimm ausgesehen hätten. ^^


Gehen wir über zum Blablub. Eben hatte ich noch ein gutes Thema auf der Zunge liegen, welches ich mir vom Herzen schreiben wollte. Jetzt hab ich's leider wieder vergessen ich Dösel. Ich überleg kurz...Mir fällt es nicht mehr ein. Nuunja, worüber könnt ich denn sonst so plappern. Ich darf ja auh gar nicht zuuu pikante Dinge hier erzählen, da mittlerweile schon viele meiner Freunde und Bekannte über den Blog wissen und auch regelmäßig mitlesen. Uh-oh. :'D Ich bin dieses Jahr leider wieder etwas mehr von meiner Allergie betroffen als wie sonst. Ich hab seit 2006 eine superduperleichte Allergie gegen Pollen, die ich in manchen Sommern noch gar nicht mal gemerkt habe, aber dieses Jahr ist es zwar noch immer leicht, aber für meine Verhältnisse halt schon wieder stark >.< Ich kann Allergien nicht ab, egal hoffentlich ist sie nächstes Jahr wieder weg.Und ich hab noch immer kein Thema. Wie wär's mit über's Leben philosophieren. Wobei ich eigentlich noch nicht mal die richtige Definition dieses Verbes kenne. Ich hab ja Religion und nicht Philosophie gewählt. Höhö. Naja, also heute war ich bei meinem Vater in der Praxis. Ist bei euch auch so shcönes Wetter? Das Wetter ist soooo schön und ich flieg weg :'D Umbuchen wegen Wetter ist ja irgendwie schlecht. Geldverlust und so?! Naja, zurück zum über's Leben philosophieren. Ich find mein Leben toll, schön was auch immer. Aber richtig überglücklich bin ich nicht. Dieses überglücklichsein taucht immer nur in diesen wundervollen tollen Momenten auf, und die behalte ich mir gerne in Erinnerung, wobei mein Gedächtnis löchrig wie Kääse ist. Also ich bin glücklich mit meinem Leben, aber überglücklich bin ich nur in diesen Momenten, während denen man am liebsten FREEEEZE! schreien will, damit diese Situationen einfach nicht vergehn. Ich liebe es auch einfach mal die Umwelt zu genießen und diese Momente gedanklich aufzugreifen. Das zaubert mir wahrscheinlich das dämlichste glückselige Grinsen oder auch Lachen ins Gesicht, aber es ist schön ^^ Beispiel für einen Dialog, der mir die Tage immer wieder das Gemüt verbessert hat. Ich an der Kasse im Supermarkt. Freund (eeeein Freund, nicht meeein Freund, weil es Oh Gott in der letzten Chemiestunde zu einem Versprecher kam, der meinen Chemielehrer zu entgeistern schien :'D) 'Nur weil ich jetzt mit dabei bin besorgst du dir jetzt eine riesige Flasche Wodka?!' (Ich bin 15, mal am Rande gesagt) Ich schau im ersten Moment entgeistert von der Flasche auf, die ich in den Händen halte. Wieder zurück auf die Flasche. Nehm meinen Arm von ihr weg, sodass ich sie nur noch am Hals halte. 'Das ist 'ne große Maggie-Flasche du Volldepp!' Und dann hab ich nur noch gelacht. Jaa, solche wirklich witzigen schon fast idiotischen oder manchmal auch einfach schönen Momente liebe ich. Okay, mein Leben an sich liebe ich natürlich auch. Amen.

Wie findet ihr meinen T-Shirt-Entwurf? Habt ihr auch lustige/ schöne Momente, an die ihr euch gerne erinnert?


Kommentare:

  1. Süße Idee. Ich hab eine Frage/Sache auf dem Herzen... Ich habe auch solche Ringe mit Rosen gemacht, weil ich deine so schön fand, ich möchte nicht das du glaubst ich mache dir alles nach! Ich hab dich auch in meinem Beitrag verlinkt, als meine Inspiration. Hoffe das geht in Ordnung? :)
    lg , Mary

    AntwortenLöschen
  2. Puuuh was für ein mega fetter Absatz. Ein paar Leerzeilen dazwischen hätten das lesen aber sicher vereinfacht, denn so rutschen meine Augen manchmal ausversehen in die falsche Zeile. :D

    Wie ich dir schon gesagt habe, gefällt mir der Entwurf echt gut. Da man das Herz meiner Meinung nach aber kaum oder nur sehr schwer von den Haaren unterscheiden kann, würde ich das Herz vielleicht rot machen.
    Herz, Liebe, rot - passt ja. =)

    Das mit deiner Pollenallergie ist aber nicht schön. =(

    Mein Gedächtnis ist auch löchrig wie ein Käse. Ich sag immer mein Gedächtnis ist wie ein Sieb. :D
    Ich vergesse alles und hab hier überall 1000 Notizzettel rumfliegen, weshalb mal so eine Magnettafel gut wäre. Aber ich habe noch nicht die perfekte Magnettafel gefunden. Bei Ikea gibts welche, aber da finde ich das Format davon dumm. Die sind irgendwie voll schmal, aber tottaaaal lang. Wie so ein Dackel. xD
    Nicht schön.

    Die Situation mit der Maggie-Flasche ist ja cool. :D
    Ich rufe mir auch oft solche Dialoge oder Erlebnisse ins Gedächtnis, wo ich dann immer Grinsen muss. :D

    Und yuhuu yuhuuu yuhuuu, du hast einen Leser mehr. Also schon 251. :D
    My Pink Fairytale

    AntwortenLöschen
  3. Das ist schön, aber ich würde die Schrift glaube grade machen ;-)) nur so ne Anregung ist auch so schön :-) LG ♥

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!