Montag, 22. November 2010

DIY: Ohrringe

Hallihallo ihr Süßen!

 Mir liegt dieses DIY sehr zu Herzem, da es jetzt nicht komplett auf meinem Mist gewachsen ist,
sondern habe ich die Ohrringe in Amerika von meiner Cousine geschenkt gekriegt.
Sie bastelt (oder vielleicht jetzt auch nicht mehr) leidenschaftlich Schmuck und
hat einen riiiichtig großen Schmuckkoffer voller Perlen und Werkzeug und Zubehör und blablabla
*___* Ich will auch! :D
Naja, zumindest sind die Ohrringe ein Geschenk von ihr. Sie sind mir aber leider ziemlich sehr zerknickt und sahen getragen nicht mehr so elegant wie am Anfang aus. Jetzt wo ich mich auch mit DIY beschäftige hab ich mir gedacht ich 'reparier' die Kette mal. Und das hab ich gemacht. DIY ist es ja trotzdem. :)
Die Perlen sind aus LA, die hatte sie nämlich zusammen mit mir dort gekauft. Hihi.
Bild unten, sind die Ohrringe vorher, mit den Knicken (rot eingekreist)
Bild oben, ist 'meine' Version
So sahen die Ohrringe nämlich aus. Ich hab die Hänger gar nicht mehr in mein Ohr gekriegt.


Ihr braucht
Nylon um mantelten Draht in silber
Perlen(nuggets)
Quetschperlen
Ohrhänger



An Werkzeug außerdem noch Seitenschneider und eine Zange.

Ihr schneidet euch den Draht zurecht und fädelt die Perlen in gewünschter Reihenfolge auf.
Wenn ihr eine zweite Schlaufe mit Perlen haben wollt, dann füllt auch diese mit Perlen.
Ihr nehmt die Enden. Eine Schlaufe - zwei Enden// Zwei Schlaufen - vier Enden
Und fädelt eine Quetschperle ein. Nicht eine Quetschperle pro Ende. Sondern eine
Quetschperle für alle Enden. Die Quetschperle wird jetzt wie der Name gesagt schön
mit einer Zange gequetscht. Sie sorgt dafür, dass das alles nicht mehr aufgeht.
Um das ganze auch am Ohrhänger befestigen zu können fädel ich auf zwei Enden
(solltet ihr nur eine Schlaufe haben, nehmt ebenfalls beide Enden) eine weitere Quetschperle.
Quetscht auch diese wieder platt und ihr könnt die zwei Schlaufen an den Ohrhänger hängen.
Feeertig. 

Kleiner Tipp: Das ganze ist etwas Fummelarbeit. Ich hab bestimmt einige male alles fallen gelassen
und durfte die Perlen vom Teppich (!!!) Boden aufsuchen. Nehmt vielleicht größere
Quetschperlen, als ich es getan habe. Dann ist es leichter die Enden reinzukriegen. :)
Ich hoffe trotz der wenigen Fotos ist nachzuvollziehn, wie das ganze geht.
Eine suuuperschöne Geschenkidee und außerdem immer ein Unikat ;)
Oben kann man es bestimmt auch geschickter machen, Meine Cousine hatte es auch
anders gemacht. Sah etwas besser aus, auch wenn ihre Quetschperel ziemlich groß war.
Meine Quetschperle war für ihre Methode ein Ticken zu klein.

Wie gefällt's euch?



Kommentare:

  1. Oh, die sind wirklich schön =)
    ich bin zu unkreativ für sowas ... ^^"

    Zu deinem Kommentar zu der Lätzchenkette:
    Mein Stil wäre es schon, weil ich ja auf auffälligen Schmuck stehe, aber es passt nicht zu meinen Kleidungsstil und eine ungetragene Kette führt ein trauriges Dasein.

    So eine Lätzchenkette will ich übrigens einer Freundin zum Geburtstag basteln ^^

    Liebe Grüße
    Hana

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar.
    DIY Schmuck finde ich klasse und die Ohringe sehen total schön aus *__*

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht toll aus, aber ich hätte dafür niemals die nötige Geduld ^_^.
    Lg
    -->San
    http://supersanjess.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Du machst so schöne DIY!
    Die Ohrringe werd ich auf jeden Fall nachbasteln:)
    Wirklich klasse!

    Liebe Grüße,
    Cupcake

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünschte, ich wäre ein wenig erfolgreicher mit diesen "werkzeugen". Kreativ und einfallsreich ist es auf alle Fälle! Dazu sieht es noch toll aus! Bin neidisch ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hi, ich bins nochmal und wollte dir kurz auf deinen Kommentar zu dem Catrice-Liebesgeständnis antworten:
    Naja, bei meinen Eltern gibt es zwar Catrice, aber bis die das neue Sortiment haben ist es wohl schon 2011. ^^"

    Liebe Grüße
    Hana

    AntwortenLöschen
  7. boahh die sind echt toll!
    sehr edel und einzigartig <3

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt super aus:)
    Ich hab die Ohrringe direkt mal ausprobiert(natürlich mit anderen Perlen!)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, vllt gefällt er dir ja? :)

    AntwortenLöschen
  9. aaaaahhh.. wir sind verwandt :D ne spaß. aber ich hab auch so einen kleinen Leberflech am linken Mittelfinger :D

    & ich lieebee deinen Blog.. du machst soo sxhööne Sachen ♥ einfach klasse.

    Weiter so :)
    Lg kimi

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!