Samstag, 10. September 2011

Sommerurlaub Việt Nam Part lIl - Hà Nội & Hạ Long-Bucht

Hallihallo meine Süßen! :)

Heute geht es weiter mit meinem Urlaubsbericht. Ihr seht die letzten Bilder aus Hà Nội, der Hauptstadt von Vietnam. Bisher habt ihr in den anderen Posts ja nur Bilder von dieser Stadt gesehen, ich zeig euch heute auch noch Bilder von unserem Ausflug zur berühmten Hạ Long-Bucht. Der nächste Post wird also eine andere Stadt mit Fotos und Geschichten von mir zeigen ;) Fangen wir aber am besten an. Zeitlich gesehen sind wir in der ersten Woche meiner drei Wochen Urlaub. :D

Eine Bilder-Gallerie, die gibt es in Vietnam echt überall. Sie verkaufen typische vietnamesische Motive oder auch Kopien berühmter Maler. Das ganze ist sooo billig, vor allem wenn man bedenkt, dass es Ölgemälde sind. Mein Vater hat sich auf der letzten Reise vor zwei Jahren damals acht Ölgemälde gekauft. Eines davon hängt noch immer in meinem Zimmer. Ich wollte kleinere Leinwände nach Fotos bemalen. Porträts, mit mir und Freundinnen/Familienmitgliedern immer nur 2-3 Personen pro Leinwand. Wir haben nachgefragt und die wollten 200 US-Dollar pro Leinwand von uns haben. Ääähm, nein so viel Geld hab ich dann doch nicht. Mein Plan war es ja ganz viele solche BIlder malen zu lassen und sie abwechselnd über meine Couch zu hängen. Später haben wir einen Freund bei seinem Freund (auch Maler) nachfragen lassen. Der würd das für 35 Dollar für uns machen. Ich denk ich regel das demnächst mal per e-mail :)

Das Bild hab ich in einem äußeren Viertel (das eigentliche Wort fällt mir grad nicht ein) von Hanoi fotografiert. schaut mal was für Hochhäuser die bauen und stellt euch vor wiiiiie viele Familien da rein passen. Oooha, so viele Menschen... :D Das ganze ist übrigens aus dem 22. Stock fotografiert ;)
Aus der Wohnung von dem Cousin meiner Mum, von dem meine Mum erst kurz vor der Reise so 'richtig' gehört hat und ihn dementsprechend auch das erste Mal gesehen hat. :D

Mit dem und seiner Familie waren wir am letzten Abend auch nochmal Essen. Das letzte Bild mit dem Sushi hab ich nur drauf gemacht, weil das Bild an sich mir so gefällt. Eine typische vietnamesische Speise ist das eher nicht. Eher japanisch oder? Da bin ich mir jetzt grad auch nicht sicher.

Am letzten morgen/Am Abflugtag sind wir zum berühmten Mini-Tempel gefahren, der berühmt ist, weil er nur auf einem Bein/Stamm was auch immer steht, das deutsche Wort fällt mir grad nicht ein. Auf jedenfall seht ihr ja dort die Treppe und dahinter ann so ein rundes Ding und nur darauf steht dieser Minitempel.

Ab jetzt nur noch Bilder von der Fahrt nach Ha Long und von der Ha Long-Bucht
Hier in einem Laden wo man auch die 'Arbeiterinnen' beobachten kontte beim Sticken oder was auch immer habe nwir Pause gemacht. Es ist unglaublich wie sie so ein gaaaaanzes Bild machen mit sooo vielen Farben halt nur aus Faden. :D

Wir hatten ja unseren eigenen Bus nach Ha Long, da wir ja zwei Familien (neun Leute) waren. Das war riiiichtig gut. Meine Freundinnen und ich haben Musik auf unseren Handys abwechselnd laut abgespielt (damit genügend Batterie bleibt). Und zwischendurch wurd dann gerufen. 'Haaalt, können sie bitte stoppen. Wir wollen Miniananas kaufen.' Bescheuert oder bescheuert? :D Ich fand's echt zuuu genial, dass wir fahren und stoppen konnten wann wir wollten, weil wir halt unseren eigenen Wagen und Fahrer hatten :)
cooooleer Baumstamm oder? o.O :D

Wir haben nicht nur angehalten um Miniananas zu kaufen sondern soo einen ganzen Bananenstamm oder so. Auch Minibananen übrigens ;) :'D Jaja, war schon sehr praktisch.
Und weil's ja unser Bus und unser Fahrer und unser Reiseführer war haben wir auch gleich Kokosnüsse gekauft um die sofort zu trinken. Wenn man schonmal die zum Halten zwingt kann man ja auch gleich Großeinkauf machen ;D

Wegen den vielen Bananen sieht man jetzt leider nicht, wie ich meine Mund aufreiße und so tue als ob ich die essen würde :'D Zwei 'Stämme' oder so haben wir davon gekauf.t ihr seht also grad nur den einen. Aber wir waren ja auch neun Leute... :D

Und das ist jetzt schon von unserem EIGENEM Boot aus fotografiert. Auf See halt.  *__* :)

Und weil es unser eigenes Boot war hatten wir sooo viele Tische und Stühle für uns, dass jeder eigentlich sicht einen eigenen nehmen können. Also Tisch jetzt. Und oben auf dem Deck konnte man halt auch tun und lassen was man will. Ich hab mich kurz ausgeruht. Höhö.

 Der Ausblick war einfach heeeeeerlich *__*

Hierhinter (naja ich weiß nicht ob jetzt DIREKT dahinter), aber zumindest irgendwo hier ist die Tropfsteinhöhle hinter versteckt ;)

Auf dem Weg von der Tropfsteinhöhle zurück zum Boot! 

Einfach wuuuunderschön und atemberaubend war diese Bootstour durch die Ha Long Bucht.

Und links seht ihr einige von diesen Wasserhäusern. Die leben dort wirklich. Züchten glaub ich größtenteils Fische und andere Meereslebewesen.

Eines dieser Häuser haben wir angesteuert und es wurd halt angeboten, dass wir uns dort was 'Frisches' kaufen und die das dann an Bord unseres Bootes sofort für uns zubereiten. Wir haben Krebse gekauft. 

Außerdem fuhren neben unserem Boot auch solche Boote, die Früchte oder andere Sachen verkauften.

Und hier an Bord hab ich mir meinen Perlenschmuck gekauft, also die Ohrringe und das Armband. Die Frau war also mit uns auf dem Boot, um zu kochen und uns die Sachen zu verkaufen. Meine Perlen sind alle echt, erkennt man am Feuerzeugtest. Allerdings ist nur die äußerste Schale echt. Innendrin nicht. Oder so.

Jaaa, das war's dann mit diesem laangen Post. Eine kleine Sache wollte ich euch noch erzählen und zwar ich hab eben kein 'Platz' gefunden darüber zu schreiben. Unser eigener Bus hatte eine grooooottenschlechte Federung :'D Das war echt zu geil. Auf der Rückfahrt dann als alle schon todmüde waren und fast jeder sich quer über die Sitzbänke hingelegt hat (ja das war möglich, neun Leute ein Bus, der so war, dass teilweise vier sitze nebeneinader in einer Reihe sind. Auf jedenfall schliefen also fast alle. Kam aber mal ein größerer Huckel bei dem wir alle hochgehüpft sind merkte man das aufstöhnen im Bus, weil jeder wachgerüttelt wurde. In dem Moment einfach nur anstrengend aber im Nachhinein richtig lustig.
Achja, die Straßen waren NIE eben, geruckelt hat's also immer. Nur bei den großen Huckeln hat man das Gefühl gemacht, richtig in die Luft geflogen worden zu sein...

Achja, wer einen Ausflug nach ha Long macht und dort auch baden möchte. An den meisten Stränden ist es so, dass dort nur die einheimischen baden gehen. An einem solchen waren wir für eine halbe Stunde schwimmen und meine Freundinnen und ich sind aufgefallen wie sonst was. Einfach nur weil wir SCHWIMMEN konnten und BIKINIS trugen. Das war eeecht unangenehm teilweise und ich bin auch patzig gegenüber einheimische geworden die uns angesprochen haben. Beispiel, da war eine gruppe vietnamesischer Jugendlicher/ - Erwachsener alles nur Jungen/Männer. Und die haben gelacht zu uns geschaut sicht mitgedreht je nachdem wohin wir grad geschwommen sind. Und als wir an denen vorbeigegangen sind hat der eine auch ein Herz in den Sand gemalt -.- Einfach nur überhaupt nicht nachvollziehbar für uns, die in Deutschland aufgewachsen sind und damit eher mit den deutschen Verhaltensweise vertraut sind als mit der vietnamesischen. Auch wenn unsere Eltern aus Vietnam stammen.

Naja, und weil wir unsere Sachen nicht nass machen wollten sind wir dann so zum Bus gegangen im Bikini. Wir mussten die Straße überqueren weil auf der unserer Straßenseite durfte der Bus nicht halten. OMG, wieviele leute gehupt und geschaut und stehen geblieben sind. Obwohl das für uns halt eine total normale Sache ist. -.- Egaal, war irgendwie richtig nervig aber irgendwie auch belustigend...
Andere Länder andere Sitten.
Und die Vietnamesen gehen halt mit Anziehsachen schwimmen (im ERNST!), dass die dabei nicht alle ertrinken ist echt ein Wunder.



Ich hoff euch hat dieser laaaaaange Post gefallen! ;)


Kommentare:

  1. wouuuw. DAS war wirklich lang! :O aber ich mag den post trotzdem! :) sehr schöne und lustige eindrücke von deiner reise vermittelt er - was eine tolle grammatik. :'D ich mag ihn auf jeden fall. :) was mir besonders gut gefallen hat waren die bilder aus der tropfsteinhöhle und vom boot. *___* wouuuw. da wäre ich auch gerne gewesen. :)
    ich freu mich auf mehr. :)


    http://killthesilencce.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. woooooow! da will ich auch hin :)
    und du machst echt schöne builder und bist auch sehr hübsch

    http://sparklingwaterfallsoflife.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!