Montag, 26. September 2011

Sommerurlaub Việt Nam V: Đà Nẵng

Hallihallo meine Süßen! :)

So, nachdem es jetzt nach einigen Tagen aufgrund von Speicherplatzmangel bei photobucket.com auf dem Blog ein bisschen leiser geworden ist starte ich jetzt wieder vooooll durch. Und angefangen wird auch gleich wieder mit einer Riesenladung Fotos. Ich denk wir fangen gleich an, denn zu erzählen werd ich bestimmt so einiges haben ;) Wie immer eigentlich. Haha. Achja, schaut mal in der Sidebar, da hab ich jetzt seit heute eine 'Coming Soon' Spalte mit eingefügt, damit auch neue Besucher und generell Leser grob einen Überblick bekommen, ob denn die Tage für sie persönlich etwas interessantes kommt :) Wobei ich da natürlich nicht alle geplanten Posts liste, aber halt so einen Ausschnitt. Für alle wär das ja viiiel zu lang und ein bisschen Überraschung darf ja trotzdem sein. Und schnelle Entscheidungen einen Post doch noch zu verwerfen bleiben mir so mehr vorbehalten. Aber ich find dieses 'coming soon' eigenlich eine gute Idee :) Hoffe es kommt gut an.

Ich dachte mir 20 Fotos reichen erstmal für die zwei Tage, morgen kommt ja wie immer wieder etwas 'normales':

So, wie schon im letzten Reisebericht erwähnt waren wir in Da Nang in zwei verschiedenen Hotels. Das erste war ein 3-Sterne Hotel, und Sinn der Sache war es halt in den ersten Tagen im schlechterem Hotel zu übernachten, um tagsüber ohne Gewissensbisse außerhalb Zeit zu verbringen. Kultur, bla und blaaaa. Was wir an Kultur und Stadtführung und 'trad.' Shopping gemacht haben ist wie gesagt im letzten Reisebericht schon zu lesen gewesen.
Ok, und auf diesem Foto seht ihr jetzt den Ausblick, den wir hatten morgens auf dem Weg zum Frühstück im 5-Sterne Resort. Man konnte entweder drinnen entlang gehen. Dieses Foto ist aus dem ersten Stock geschossen, oder aber auch unten und dann auf dem Weg, den ihr dort seht. :)

Rock H&M, Top H&M, Gürtel Orsay
Badezimmer. Ich fand es total schön gestaltet, nachts hab ich dann nur den 'tisch' die ablage leuchten lassen, so findet man den Weg zur Toilette leichter. Höhö. Waschbecken find ich auch sehr cool, sowie die nach irgendeiner Blume duftenen Handtücher, die tolle Handseife *__* Die Kosmetiktücherbox und blaaaa :)


Kommen wir jetzt zum Duschraum, den ich irgendwie nicht so richtig fotografiert hab. Auf jedenfall seht ihr dort ja erstmal diese Schiebetüren, jaa das kann man auch wirklich aufmachen und dann hat man Blick auf.... Nein leider nicht Meer (oder auch gut, Meeresblick, dann hat viell. auch jemand auf euch 'nen Blick) sondern ins Schlafzimmer (wobei das so schön gestaltet ist, da hatte ich auch nichts gegen diese Art von Aussicht. Soo in der Badewanne gab es einen solchen Duschschlauch/Kopf. An der Wand seht ihr hängt ein weiterer. Die Badewanne war recht groß. Und der Bereich ab der Glasscheibe in der ich mich spiegel das ist die Dusche, oben ist nämlich noch so ein riiiiesengroßer runder Duschkopf den man dann auch noch anmachen kann. Achja, Badesalz, Bodylotion und Conditioner gab's übrigens auch in dem dort in der Wand eingelassenem Loch. Und rechts von mir, natürlich hinter der Glaswand gibt es außerdem noch eine Art Sitzbank aus Marmor oder Stein, da kann man sich hinsetzen und dann den zweiten Duschschlauch dort an der Wand anmachen und den 'Regen von vorne/oben genießen :D Haha, war irgendwie schon cool.

Ich seh gerade, dass von den Fotos, die ich für heute bearbeitet habe/ oder eher mit meiner Signatur versehen habe kein weiteres Foto vom Zimmer mit dabei ist das kommt dann wohl im nächsten Reisebericht. Auf jedenfall seht ihr hier das Sofa des Zimmers mit dem coolen Bild dadrüber. Ich mag die Kissen irgendwie total *__* Naja und davor halt ein Korb mit typisch vietnamesischen Snacks und so. links seht ihr die vielen Türen zum Balkon (es sind vier, die man je nach bedarf auf oder zuziehen kann, wobei es egal ist welche gerade offen oder zu ist. Eine davon lässt sich abschließen, die anderes ist aus Hols, dann gibt es eine nur mit Moskitonetz, aus Glas und blaa. Fand ich irgendwie auch voll luxoriös. Du wachst auf und reißt dann wie KING die Tür zum Balkon auf. Ist das cool, oder ist das cool? Höhö

Und noch eine Sitzgelegenheit im flur die wir kurz vorm Schlafen gehen gerne nochmal genutzt haben. Also ich und meine Freundinnen. Mit Handy und Laptop dort hinsetzen und es irgendwie einfach genießen. :) Fragt mich nicht wieso wir nicht auf unseren Zimmern waren, ich weiß es selbst nicht. Obwohl, ähm Unordnung? Hehe, nein aber es war dort im Flur auch irgendwie sehr chillig.

Die Rezeptionshalle von außen gesehen, aber hinten und nicht vornansicht. Die sieht auf dem Bild irgendwie so klein aus, aber vergleicht mal die großen Palmen damit einfach ;)
Wenn man da drin war, war es auf jedenfall sehr imposant.

Das Dekowasserbecken. Einfach toll. Wegen dem leichten Wind haben sich dort so wellen gebildet und es sah aus wie Meer. Und an den Beckenrändern war es so eingerichtet, dass das Wasser dort überall so runterfällt wie bei einem leichten Wasserfall. Das macht vor allem nachts bei der tollen Beleuchtung riiiiiichtig Eindruck.


 Was ich auch eine wundervolle Idee fand war es, die Liegen in einen Extra Pool zu legen. Es gab natürlich auch Liegen 'im Trockenen' aber das hier ist doch mal ne coole Idee. Leider sind auf diesem Foto nicht mehr die Sonnenschirme mit drauf, davon kommen aber noc hwelche. Weil die hab ich mir vom Bademeister zurecht rücken lassen. :) Handtücher lagen dort auch schon immer perfekt eingerollt da, sodass man keine aus dem Zimmer mitbringen musste. Der Pool an sich geht auf dem Foto beinahe unter. Also er ist wie gesagt direkt am Strand. Man kann bis zum Ende des Pools schwimmen und dort sich dann anlehnen und den Meeresblick genießen :) Bademeister gibt's auch. Kellner der dir Pommes (hmmmm, war die gut :D) und Cocktails bringt und sie auf's Zimmer schrieben lässt gibt's auch, da die Poolbar ja direkt rechts vom Bild aus gesehen war. Aufjedenfall sehr schön gemacht. Pool, Strand, Meer. :) Gute Reihenfolge find ich :D Achja, das Kinderbecken war mit in den Pool eingebaut ihr könnt den 'Rand ein bisschen ganz rechts im Teil des Pools sehen... :)

Zwei Bilder vom Privatstrand unseres Resorts mit Volleyballfeld. Es war immer ein Sicherheitsmann dort sowie 1-2 Bademeister. Wenn man morgens um 6-7 Uhr schwimmen geht und kein Bademeister da ist kommt der Sicherheitsmann, der zu dem Zeitpunkt am Pool direkt am Strand sich aufhält unauffällig mit. Find ich irgendwie sehr gut.
Ist also überhaupt nicht aufdringlich oder so. Und wieder 100 prozentig Tourimäßig hab ich natürlich auc hein Foto mit ihm, leider nicht in diesem Post :P

Und jetzt noch einige Bilder von außerhalb:
Achja, die nun folgenden Bilder wurden alle bei der Statue von Bodhisattva Kwan Yin geschossen. tut mir Leid zu diesem Gott Person was wer auch immer kann ich nichts sagen, weil ich nichts weiß :D
Rechts gefallen mir Wolken und Himmel irgendwie riiiichtig gut. Achja, ein Tempel... :D ;)
Wollt ihr wissen wiiiiiiiiie gigantisch groß die Statue ist? 'hm schaut mal am Fuße der Statue, da wo der schwarze Pfeil hinzeigt, auf den schwarzen Kasten dort. Das ist der zensierte Kopf meines Vaters. Und jetzt schaut wie groß meine Vater ist und wie groß die Statue ist. Einen Miniunterschied gibt's da ja schon zu sehen würd ich grob schätzen.
Spaß zur Seite. Es ist einfach aaaatemberaubend. Der Blick auf ganz Da nang von dem Berg aus und der Blick hoch zur Statue. Woooooah, einfach nur genial (achja, ihr könnt euch bis nach ganz oben mit dem Taxi fahren lassen. Und damit meine ich GANZ nach oben. Lasst euch nicht veräppeln. Haha, mir war es zu warm, da lauf ich doch nicht auch noch unnötig Treppen, wenn es andere möglichkeiten gibt. :)
Okii, also die Statue ist auch nachts zu sehen, weil sie sobald es dunkel wird von riiiesen Scheinwerfern beleuchtet wird und so ist sie von ganz Da Nang aus zu sehen. Echt toll! :)

Da Nang. :)

Irgendwie hat das Bild seine Dramatik :D
Moooi und der typische Löwe (ist doch ein Löwe oder) steht ja so gut wie vor jedem Asiamarkt oder auch -restaurant. :D ( in Deutschland jetzt :D)


Und zu guter letzt noch eine Statue einer, ich schätze mal ,Göttin. Meiner Schwetser (9) war die nicht ganz geheuer und sie ist schnell zu meinem Vater gerannt. Haha :D
Ich hoffe die Fotos und meine kleinen Geschichten dazu haben euch gefallen! :)

Kommentare:

  1. Oh mein gott, wie traumhaft. da muss ich unbedingt mal hin. vor neid falle ich nun erst mal vom stuhl x) lg

    AntwortenLöschen
  2. WOOOW.
    WUNDERSCHÖÖÖN ;)

    www.twofaaces.blogspot.com ♥♥
    Wir freuen uns ;)

    AntwortenLöschen
  3. irgendwann werd ich mein heimatland besuchen >____< ...miep

    AntwortenLöschen
  4. wouw! wirklich! *__* dsa ist verdammt noch mal gut - wunderbar - atemberaubend! *______* die bilder sind wirklich schön! :) und ich beneide dich um diesesä wunderbare hotel! ;3
    und ich freue mich riesig auf mehr! :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!