Dienstag, 20. September 2011

Vietnam-Haul: Kleidung und Chucks

Hallihallo meine Süßen! :)

In dieser Post-'Reihe' werden nur noch zwei weitere Posts veröffentlicht werden. Die folgen dann im Laufe der nächsten Woche. Ich hab mich ja bisher gut gehalten mit meinem Plan Posts von Vietnam und 'normale' Posts im Tageswechsel online zu stellen. Und weil gestern ein DIY veröffentlicht wurde zeig ich euch heute mal wieder einen weiteren kleinen Teil meiner Einkäufe in Vietnam.

Kategorie: Kleidung und Chucks.
Fangen wir an mit meinen Chucks, ich hab sie mir in zwei Farben gekauft:
Achja, das sind Original-Chucks, die hab ich in einem Originalconverse Laden gekauft, von denen gibt es uuuunzählige in jeder etwas größeren Stadt, vor allem aber Saigon und Hanoi. Seit Nike converse gekauft hat im Jahre 2001 oder 2002 wurde die Produktion nämlich nach Vietnam versetzt und dort werden sie halt günstiger verkauft als hier ;)
Kostenpunkt pro Paar umgerechnet: 26,32€ (750.000 vietnamesische Dong)

Kleine Geschichte, WIE ich mir die weißen Chucks gekauft habe.
Unser Flug zurück nach Deutschland ging um 11:45 Uhr abends. Wir waren noch in einem bekannten Restaurant mit Papa's Schulfreund und seiner Familie essen. Nachdem meine Eltern die Rechnung bezahlt hatten und wir noch kurz dort saßen hab ich meine Mum gefragt, wieviel Geld sie denn noch hatte. Genug, um mir spontan noch drei/vier Stunden vor Abflug Chucks zu kaufen. Yaaay. Auch wenn Mama nicht sooo begeistert war, denn sie hatte mich schon einen Tag zuvor gefragt ob ich mir ein zweites Paar kaufen möchte. Noch während wir im Restaurant saßen kam einer dieser riiiiesen Regenfälle, ist ja momentan Regenzeit dort. Haha, dann durfte der Taxifahrer für mich erstmal auf eine Straße fahren, auf die nur Motorräder eigentlich fahren dürfen. Direkt am Bürgersteig hat er gehalten. Ich hab das Geld zuvor schon passend herausgesucht. Tür auf. Die 5 Meter von Taxitür bis zur Tür des Converse-Laden. Haha, ich bin so schnell dahingekommen, der Türsteher/Security-Mann konnte gar nicht schnell genug reagieren und so wurd mir nicht die Tür aufgemacht sondern ich hab sie selbst aufgerissen. Rein in den Laden, es waren drei Verkäuferinnen 'anwesend'. Ich hab mir aus dem Regal meine weißen Chucks geschnappt, die wie alle Ausstellungsmodelle Größe 36 war. 'Ich will GENAU die hier in Größe 38.' Natürlich auf vietnamesisch. Die eine Verkäuferin ist schnell ins Lager gestürmt um mir meine Schuhe zu holen. Die zweite schrieb die Rechnung schnell und nahm das Geld entgegen während die dritte schon an der Tür stand mit offen gehaltener Converse Tüte. Hahaa, ich glaub die haben iiiirgendwie mitgekriegt, dass ich in Eile war und kaum, dass der Karton im 'Sack' war bin ich mit Tschüss und Danke aus dem Laden zurück zum Taxi geeilt.
Wie lang mein Kauf gedauert hat? Sagen wir mal. 2 Minuten :D
Hihii.

Vorletztes Jahr gab es hübschere Tüten, die waren knallrot und hatten vorne Chucks draufstehen und hinten waren sie weiß mit chucks drauf abgebildet.  Egal die hier gefällt mir auch. Der Stoff ist glaub ich genau der selbe wie bei diesen Only-Tüten, falls jemand was damit anfangen kann.
Meine insgesamt drei Chuckskartons nutze ich für Nagellack/Papierkrams zum Basteln und Gesichtspflege aus Vietnam. Ich mag diese 'Art' von Umfunktionierung von Schuhkarton zu Aufbewahrungsmöglichkeit.

Und dieses T-Shirt hab ich ebenfalls in einem der offiziellen converse-Läden gekauft. ;)
Wegen schlechtem Licht ist das T-Shirt auf diesem Bild von der Farbe her überhaupt nicht getroffen...
Für ich glaube 
Diese zwei Fotos über dem Text treffen die Farbe da schon eher. es ist eher ein mitteldunkelrot oder soo.

Folgend werdet ihr sehen, dass ich mir üüüberhaupt nicht viele Kleidungssachen gekauft habe. Ich wollte mir eigentlich so wie letztes mal einiges maßschneidern lassen. Dafür hatten wir dieses Mal aber nicht genügend Zeit, wobei die Zeit wäre da gewesen, aber jedes mal halt recht knapp, oder gerade so ausreichend, und sowas macht man doch lieber in und mit Ruhe. Nächstes mal bestimmt!

In Vietnam war ich dann außerdem in N&M, hab zuvor noch nie etwas davon gehört, aber das ist eine wirklich sehr viel verbreitete Modekette im Preisbereich von H&M-Zara würd ich sagen. Ein Cardigan durfte hierbei mit, den ich glaub ich vor allem kombiniert mit Kleidern seehr hübsch finde.

Umgerechnet hat er ungefäh 12€ gekostet, das weiß ich noch..

In Hoi An hab ich dann in einem der Läden ein Kleid gekauft, meine Freundin hat sich ein ziemlich gleiches gekauft nur halt mit anderem Muster. Ich mag es total. Passt irgendwie super zuu Strand, mal sehen ob ich es auch mal in Deutschland nächsten Sommer anziehen werde. Eher unwahrscheinlich. Aber vielleicht im Freibad oder soo?
Ja, runtergehandelt haben wir von 8€ glaub ich auf 3€ pro Kleid. Wenn das mal kein Schnäppchen ist.
Hach, ich habe das Handeln GELIEBT♥

Oh und jetzt wo ich am Ende des Posts gelangt bin fällt mir ein, dass ich ja auch noch einen Schal gekauft habe bei Naf Naf, den werd ich euch dann wohl bei Gelegenheit zeigen, weil ich jetzt zu faul bin das noch zu holen, und man an den Bildern dieses Posts schon erkennt wie schlecht das Licht gerade für Fotos machen ist. Hehe...


Kommentare:

  1. Eine wirklich schöne Ausbeute...Und das Kleid ist richtig schön sommerlich bunt.

    Ich sollte mir auch mal wieder neue Chucks kaufen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. die weißen habe ich auch.. sind inzwischen grau :D und rote muss ich mir unbedingt noch kaufen, die sehen so toll aus *_*

    AntwortenLöschen
  3. Das T-Shirt ist ja toll.
    rote Chucks sind auch toll.Bin gerade am überlegen ob ich mir welche in lila hole.

    AntwortenLöschen
  4. Hej.
    Die roten Chucks sind einIt Traum.
    Wirklich schöner Blog!

    Liebe Grüße
    Ann-Christin

    Ps. Die Farbe It Peace sieht bei mir auf den Lippen sehr natürlich aus.Sehr alltagstäuglich. (:

    AntwortenLöschen
  5. hallo, wir haben schon nach chucks gesucht in saigon und nha trang, aber wir haben bis jetyt noch keine gefunden. weisst du noch wo genau du sie geholt hast? liebe gruesse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo genau kann ich nicht mehr sagen, aber wenn ihr auf folgende vietnamesische Website von Converse geht, könnt ihr die Läden in den Städten aufsuchen, in denen ihr euch grade befindet. Saigon hat auf jeeeedenfall welche. Nha Trang bin ich mir nicht sicher. Vorvorletzten Sommer war ich da, aber letzten Sommer nicht.... :) http://converse.com.vn/store.html
      Gebt die Adresse einfach einem Taxifahrer. Und schöne Reise/Aufenthalt oder wie auch immer noch, wünsch ich euch!

      Beste Grüße ♥

      Löschen
  6. Wow so günstige Chucks, ich wusste nicht, dass es dort originale gibt xD Wo genau hast du sie gekauft? :)

    LG Anna
    http://annaley5.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!