Donnerstag, 17. Februar 2011

DIY: Rosenkette

Hallihallo meine Lieben!

Heute ein DIY von welchem ich von Anfang an dachte, das schaffst du eh nicht. Ich hab hier nämlich gesehen, was ich machen wollte. Mir die Seite abgespeichert und komplett vergessen. Jetzt wo ich mit Fimo umgehen kann, dachte ich ich wag mich mal dran. Mit einer leichten Umänderung seht ihr nun eine suuupersüße und romantische Rosenkette. Vorraussetzung sind Fimo-Rosen hier geht's lang zur Anleitung dieser.
Achja, das ganze ist suuperleicht. :)
-♥-
Ihr braucht:
Fimo-Rosen
Fimo für den 'Boden'
Kette
(Verschluss)
Zwei Ösen
Sekundenkleber
Cutter
Nudelholz
Ihr fangt an, indem ihr euch (schon fertige) Fimorosen raussucht. Jedesmal wenn ich Rosen gemacht hab, hab ich recht viele gemacht, damit es sich lohnt sie überhaupt in den Ofen zu schieben. In verschiedenen Größen sowie auch Farben sucht ihr euch dann eure Rosen aus :)
Ihr nehmt ein Stück noch nicht gebackenes Fimo. Rollt es zu einer Kugel und rollt es mit einem Nudelholz platt.
Die schon festen Rosen drückt ihr dann auf die Fimo'teig' den ihr quasi grad ausgerollt habt. Legt die Rosen genau so hin, wie sie später sein sollen. Wenn ihr zufrieden mit der Position seid drückt die Rosen schöön fest in den 'Teig'
Nun kommt der Cutter ins Spiel. Schneidet nun entlang der Ränder. Das ist die einzigste Änderung die ich gemacht hab, zu dem DIY-Tutorial von wo ich das hab. Da wurd nämlich ein Plastikdingens genutzt. Ich finde
Fimo passender und schöner als Unterlage.
Wenn ihr fertig gecuttet habt könnt ihr die Rosen alle wieder abnehmen. Es kann hilfreich sein vorher ein Foto zu machen, von wo genau welche Rose positioniert ist. Wie ihr seht hab ich nicht wirklich ordentlich geschnitten. >.< Lässt sich aber auch nicht mehr ändern. Wer gaaanz genau hinsieht kann links oben und rechts oben jeweils ein Loch sehen. Die hab ich mit einer Nadel durchgestochen, die braucht ihr später nämlich noch. (Die Löcher, nicht die Nadeln)
Das kommt jetzt in den Ofen, ohne Rosen!
Fertig gebacken könnt ihr dann auch schon gleich anfangen die Rosen aufzukleben. (Natürlich erstmal abwarten, bis sich die Fimogrundlage abgekühlt hat. Ich hab zum einen das vorher gemachte Foto als Hilfe genutzt, aber auch die Enden der Rosen und deren verschiedenen Formen, die ich in die Grundlage gepresst habe, haben geholfen, die Rosen wie geplant wieder zu positionieren.
Mithilfe von Sekundenkleber kommt ihr dem Ergebnis dann immer näher ;)
Biegt eine der Ösen auf und packt den Anhänger da rein. Ebenso die Kette. Das Kette, welches im Bild hier rechts ist hab ich dann mit einer Zange entfernt. Die Öse wieder verschlossen.
Das andere Ende der Kette befestigt ihr ebenfalls mit einer Öse am Fimo-Anhänger.
FERTIG!
Ich find die Kette total toll. Die Farben an sich gefallen mir auch. Viel Arbeit war es nicht, da ich die Rosen ja schon alle fertig hatte :D Aber ich mag es solche Basteleien nebenbei zu machen, wenn ich z.B. Fernsehen schaue oder so. =)

Was haltet ihr so von der Kette?

Kommentare:

  1. oh Gott, das sieht wieder so super aus -.-

    das muss ich mal versuchen nachzumachen ♥

    Lebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  2. wirklich toll und du bist echt begabt ! :)

    AntwortenLöschen
  3. danke für deinen lieben Kommentar, hab mich echt gefreut :)
    Die Kette ist wahnsinnig toll geworden!

    Grüße (:

    AntwortenLöschen
  4. Ahh mit diesem Tutorial hatte ich schon länger "geliebäugelt" :)
    Vielleicht probier ich's auch mal wenn ich mir Fimo kaufe :)
    http://floral-fascination.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft <3 Kann man die auch kaufen :D

    AntwortenLöschen
  6. Hammer!
    Ich hab mit Fimo einige Handyanhänger gebastelt. Die sehen allerdings nicht ansatzweise so gut aus.

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön romanticsh! I like! =)

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben gerade Ihre tolle Anleitung entdeckt :)
    Haben Sie Lust ein Fan zu werden und alle anderen STAEDTLER FIMO-Fans Ihre Kunstwerke zu zeigen? Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch vorbei schauen:

    http://www.facebook.com/STAEDTLER.headquarters

    Hoffentlich bis bald und herzliche Grüße aus dem STAEDTLER Headquarter in Nürnberg, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. ja Tommy ist ein Perserkater :D Eigentlich ist er gar nicht so aktiv, aber in letzter Zeit dreht er manchmal richtig auf ^^ hat vor ein paar Minuten einfach miene Tasche attakiert, böses Kätzchen ^^

    Das DIY ist echt schön geworden *_* Und ich find' deinen Blog echt hübsch :) Darum verfolg ich dich mal :)

    AntwortenLöschen
  10. Wooooooooow, ich bin sprachlos!! Die Kette ist ja mal hammerschööön geworden!!! Und das alles mit Fimo.. wahnsinn!! *__________*

    LG Doreen,
    http://heartykiss.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die Kette ist wirklich wunderschön! :)
    Würde ich gerne mal Nachmachen. Allerdings hab ich noch nie was von "Fimo" gehört. Wo bekommt man das denn her? :)
    Und deinen Blog find ich auch wirklich schön, ab heute werde ich ihn Verfolgen! ;*

    Und vielen lieben Dank für dein Kommentar und dass du mich Verfolgst!! :) Hab mich wirklich riesig gefreut, dass mal ein Beitrag von mir vernünftig Kommentiert wurde. Naja was erwarte ich auch bei meiner kleinen Anzahl von Leser.. :s
    Ich hoffe mit der Zeit bekomm ich einige Leser dazu...
    Naja, ich freu mich auf weitere Post von dir! ;)

    Liebste Grüße Dania ♥

    AntwortenLöschen
  12. hi
    Die Kette ist sehr hübsch. Wie bekommst du nur die Rosen so schön hin -_-

    Danke für deinen Beitrag. Mit 26 finden die Herren es eigentlich nicht mehr so toll wenn man ein Tollpatsch ist ... Dabei benehmen die sich ja auch gerne mal daneben *hihi*
    Ja es gibt ein nächstes Date am Montag. Ich freue mich schon sehr ^-^

    AntwortenLöschen
  13. Hey :)
    Du kannst ja mal davon berichten, ob du ihn gekauft hast :)
    Die Kette ist wirklich wunderbar!

    Alessa ♥

    AntwortenLöschen
  14. ui tolle Idee(: werd ich bestimmt bei Gelegenheit einmal ausprobieren.
    Schon toll was man alles aus Fimo und ein paar andere Sachen tolles selbst zaubern kann.
    lG
    ThePechfee
    MeinBlog

    AntwortenLöschen
  15. genauso toll, wie all die anderen Fimo sachen von dir. Wobei ich mich auf dieses DIY besonders gefreut hatte :)

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön! Ich bin noch immer in deine Rosen verliebt!
    Leider sind meine nicht so schön geworden. Ich muss noch ein wenig üben. ;)

    AntwortenLöschen
  17. Du bist so lieb. :)
    Danke für den Tipp. Werde mich demnächst mal aus die Suche nach Fimo begeben!

    Ehrlich ich find's so lieb von dir wie du mir geschrieben hast und mich damit ein wenig motiviert hast!

    Bleib wie du bist und mach mit deinem Blog weiter so! :)

    Lg, Dania ♥

    AntwortenLöschen
  18. Du bist so wahnsinnig kreativ! <3

    AntwortenLöschen
  19. Schaut echt süüß aus, ich hätte aber weniger Rosen genommen x)
    Und Kokwääh war ein super Film, hab mich mit meinen Mädels total amüsiert :DD
    Oh ich kenne auch viele, die morgens nicht viel essen können..gehöre aber selber nicht dazu haha kann jederzeit zuschlagen haha :D:D:D

    AntwortenLöschen
  20. Hey :) Danke für das tolle Tutorial! Ich habs mal nachgebastelt & dich auch verlinkt: http://traeumerlee.blogspot.com/2011/05/rosenkette-aus-fimo.html
    ;) Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen
  21. Die Kette ist superhübsch =D

    <3

    AntwortenLöschen
  22. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!