Dienstag, 18. Januar 2011

DIY: Schwalben-Kette

Hallihallo meine Süßen! :)

Haha, jaa schon wieder ein DIY mit Fimo, diesmal allerdings keine Rose.
Ich find's eigentlich recht schön. Könnte natürlich verbesserungswürdig sein. Also sauberer gearbeitet und ich werd mir den Anhänger garantiert nochmal neu machen, damit ich dann einen beinahe perfekten habe. Aber der hier sieht von weitem Betrachten auch gut aus. Und abgesehen von einigen Ausnahmen (:D) kommt mir keiner sooo nahe und glotzt die Kette an, um zu sehen, dass ich nicht allzu sauber gearbeitet habe.

Ihr braucht:
Fimo
Schablone
Cutter
Kette
Kettelstift
evtl. Verschluss

Bevor wir aber zur Anleitung kommen hier erstmal ein Bild vom fertigem Exemplar:
 
-♥-

 Zuerst sucht ihr euch im Internet ein Bild einer Schwalbe aus, deren Umrisse ihr für geeignet haltet. Die druckt ihr aus und schneidet auch aus. Ich hab meine schwarz angemalt, weil ich das ganze anfangs in schwarz machen wollte. So hatte ich es mir dann besser vorstellen können. Letzendlich ist die Schwalbe nicht schwarz geworden, weil ich kein Fimo in der Farbe hatte.

Um eurer Schablone etwas mehr Stabilität zu geben klebt ihr die ausgschnittene Schwalbe auf ein Stück Karton ich hab das von einem alten Collegeblock genommen und schneidet das ganze nochmals möglichst präzise aus.

Die Schablone lasst ihr dann erstmal etwas ruhn und wendet euch dem Fimo zu. Nehmt soviel Fimo wie ihr denkt, dass ihr braucht. Hängt halt je nach größe des Kettenanhängers ab. Rollt das ganze zu einer Kugel.
Mithilfe eines Nudelholzes aus der Küche macht ihr die Kugel platt. Muahaha.

Ihr legt eure Schablone dadrauf...

Mit einem Cutter geht ihr rund um die Schablone herum. Ihr seht selbst, dass ich es nicht wirklich sauber hingekriegt hab. Feinheiten könnt ihr natürlich noch nachbessern, aber perfekt wird sie nicht sein. Außer ihr seid besser und geschickter als ich :D

Dann hemt ihr einen Kettelstift und schneidet ihn mit einem Seitenschneider etwas kürzer.


Den gekürzten Kettelstift steckt ihr in die Schwalbe rein, wogenau müsst ihr entscheiden, da wird später die Kette durchgefädelt. So kann die Schwalbe nun in den Ofen für eine halbe Stunde.
 Wenn ihr den Anhänger fertig gebacken habt braucht ihr ihn nur nach an die Kette dran zu machen. Und feeeertig.
Seid außerdem geduldig. Ich hab drei Schwalben gemacht. Ich schätze die fünfte wird bei jedem perfekt sein. Ich muss ja selbst meinen Anhänger auch nochmals nachbessern :D


Wie findet ihr sie? o.O

_______________________________________
Wer schauen mag, hier ein DIY-Tshirt von mir mit Schwalbenmuster:
Und hier geht's zur Anleitung.

Kommentare:

  1. das ist richtig toll, bist richtig begabt :)

    AntwortenLöschen
  2. wow du bist gut ! das sieht voll toll aus :D

    Danke für deinen Kommentar zum Starlight Express. Wie alt warst du denn da? Jetzt freu ich mich richtig, irgendwie. Also ich fahr auch gern Inliner ^-^ Ich hoffe es wird so toll, wie du es beschrieben hast :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. tolle Idee und das passende Shirt dazu - einfach genial =)

    AntwortenLöschen
  4. ich finde deine Schwalbe eigentlich schon sehr perfekt :O

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sieht echt toll aus :D Bist echt talentiert :D

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe schwalben x.x will mir sogar ein tattoo von denen machen :D
    weshalb ich deine Kette voll genial finde *-*

    AntwortenLöschen
  7. ich finde sie wirklich gelungen! :)

    Grüessli,
    Jeannine

    AntwortenLöschen
  8. hey, hast du schön gemacht:) so eine ähnliche Kette habe ich auch gemacht,kannst dir ja wenn du möchtest auf meinem blog anschaun :)

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!